SEIT 1985 FAIR KOMPETENT KREATIV BERATUNG +49 6722 9372-200

Veranstaltungsbranche fordert von der Politik Unterstützung und Zeitplan für Neustart

23.06.2020

Am 22. Juni waren in Deutschland die Fassaden vieler tausend Gebäude - darunter auch viele Denkmäler und öffentliche Plätze - in rotes Licht getaucht. "Night of Light“ war eine Initiative der gesamten Veranstaltungs-, Messe - und Eventbranche, um die Politik und Öffentlichkeit auf die schwierige Lage der Branche aufmerksam zu machen. Es herrscht Alarmstufe Rot, weil viele Unternehmen nur noch 1,5 Meter vor dem Abgrund stehen.

Jetzt muss auch die deutsche Politik Klarheit schaffen und für Messeveranstalter, Messebauer und Aussteller von Messen und Events finanzielle Unterstützung und einen verlässlichen Zeit- und Planungshorizont geben - sonst stirbt eine komplette Branche.

Tausende rot beleuchtete Gebäude setzten bis tief in die Nacht ein beeindruckendes und emotionales Zeichen in ganz Deutschland.

Positive Signale aus Europa

Während die deutsche Politik unschlüssig und auf Länderebene uneinig ist, werden in anderen europäischen Länder die ersten Messen wieder eröffnet.

In Österreich sind Messen und Veranstaltungen schon seit 15. Juni wieder möglich. Auch in der Schweiz sind Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen jetzt schon erlaubt. Großveranstaltungen dürfen ab September wieder statt finden. Auch in Frankreich sind ab September wieder Großveranstaltungen - inklusive Messen - mit mehr als 1000 Besuchern erlaubt. In den nächsten Tagen werden Entscheidungen, weiterer europäischer Länder, hierzu folgen (z.B soll in Holland am 24. Juni verkündet werden, dass Messen wieder stattfinden dürfen).

Wir als GARREIS-Team sind optimal vorbereitet, um Ihre Messe oder Veranstaltung ab sofort - unter Einhaltung der jeweils gültigen Hygienemaßnahmen - erfolgreich durchzuführen.

Night of Light
Night of Light
Night of Light
Content

Telefonische Beratung
+49 6722 9372-200

Kontakt
Ansprechpartner und Kontakt

Newsletter
Newsletter abonnieren

Facebook
@GARREIS

XING
@GARREIS Warenpräsentation