Mobile Vitrine Mobile Vitrinen Faltbare Vitrinen
Faltbare Vitrine Faltdisplay Mobiler Messestand
isyLINE 21 Vitrinen Anwendung 2
Faltvitrine isyTWIST Anwendungsbeispiel 3

Mobile Messevitrinen

Messevitrinen machen aus Ihren Produkten Stars!

Auf einer Messe wollen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte im besten Licht präsentieren. Entsprechend sollten Sie Ihre Erzeugnisse auch wertig in Szene setzen. Messevitrinen bringen Ihre Produkte dabei stilvoll zur Geltung: Hinter Glas und gekonnt beleuchtet wirken Ihre Objekte gleich doppelt. Mobile Vitrinen sind daher fester Bestandteil der meisten Messestände.

Glas und Licht – Faszinierende Eyecatcher

Wertige Produkte – Wertige Präsentation! Auch und gerade auf Messen. Messevitrinen in unterschiedlicher Form und Aufmachung sind somit ein unverzichtbarer Teil jeder Produktpräsentation. Vor allem kleinere Ausstellungsstücke wie Smartphones, andere Elektronik, aber natürlich auch Uhren, Schmuck oder ähnlich kostbare Ware sollten in Messevitrinen in Szene gesetzt werden. So sind sie gut sichtbar platziert und gleichzeitig vor versehentlichen Beschädigungen oder gar Diebstahl geschützt.

Für maximale Aufmerksamkeit können Messevitrinen mit LED-Strahlern versehen werden. Helligkeit und die Reflexe des Lichts im Glas sehen elegant aus und ziehen die Aufmerksamkeit der Besucher quasi automatisch auf sich. Bei den meisten Vitrinen können Sie sogar einzelne Ebenen separat beleuchten und auf diese Weise den Star ins Rampenlicht rücken: Ihr Produkt.

Welche Arten von Messevitrinen gibt es?

Inzwischen gibt es die verschiedensten Vitrinenarten: von groß bis klein, von rund bis eckig, von der klassischen Messevitrine über die Faltvitrine bis hin zu Säulenvitrinen und Vitrinen-Countern.

  • Eine Faltvitrine ist ideal für alle, die ohne viel Aufwand eine professionelle Bühne für ihre Fabrikate schaffen wollen. Handlich zusammengefaltet lässt sie sich in einem PKW transportieren und ist innerhalb von nur zehn Minuten ganz ohne Werkzeug aufgebaut. Die Messevitrinen der Reihe isyLINE 21 zum Beispiel, sind in unterschiedlichen Höhen und Aufbauformen erhältlich und können sogar als Vitrine und Stellwand in einem dienen. Kombiniert mit einem Prospektständer – fertig ist Ihre perfekte Produktpräsentation!
  • Säulenvitrinen stehen frei im Raum, wie zum Beispiel die Vitrinen der isyTWIST-Reihe. Diese gibt es sowohl als Säulenvitrine beleuchtet – in 200 cm oder 250cm Höhe-sowie als Stehtisch. Wie bei der isyLINE 21 lassen sich die Grafikpaneele austauschen, so dass Sie die Vitrine immer wieder an Ihr aktuelles CI anpassen können.
  • Vitrinen-Counter sind eine Kombination aus Vitrine und Verkaufstisch. Die Tischplatte aus Glas sorgt dafür, dass man die darunterliegenden Produkte direkt einsehen kann, und im unteren Teil der Schrankvitrine können Sie in zwei oder drei Regalen Proskpekte und Giveaways verstauen. Der Vorteil dieser Variante: man hat während des Gesprächs die Produkte immer vor Augen und kann gleichzeitig die Vitrine als Tisch nutzen.
  • Lamellenvitrinen sind besonders hochwertige mobile Vitrinen. In der Standard-Ausführung mit silber-metallic lackiertem Kunststoffkorpus lassen sich die Lamellen wie bei einer Lamellentheke entsprechend nach Ihren Wünschen bedrucken. Durch ihre exklusive Ausführung empfiehlt sich diese Vitrinenart für die Präsentation besonders hochwertiger Produkte.

Was und wie Sie es auch präsentieren wollen – es gibt (fast) immer die passenden Vitrinen für Ihre Ausstellungsstücke (okay, wir schränken es ein wenig ein: Wenn Sie Lastkraftwagen, Turbinen für Windkrafträder oder Schiffsschrauben für Kreuzfahrtschiffe herstellen, wird Ihr Produkt wahrscheinlich nicht in eine Messevitrine passen. Aber ansonsten…).

Kontaktieren Sie uns! Wir stellen Ihnen gerne die unterschiedlichen Arten von Messevitrinen vor und beraten Sie, welche für Ihre Anforderungen die passende ist.
Content

Telefonische Beratung
+49 6722 9372-200

Kontakt
Ansprechpartner und Kontakt

Newsletter
Newsletter abonnieren

Facebook
@GARREIS

XING
@GARREIS Warenpräsentation