SEIT 1985 FAIR KOMPETENT KREATIV BERATUNG +49 6722 9372-200

„Beam me up Scotty!“ Wie Sie mit der Holobox an Ihrem Messestand mehr Besucher anziehen

01.02.2021

Die Kommunikation auf Messen folgt meistens einem festen Schema und Ihr Standkonzept muss darauf zugeschnitten sein. In meinem Buch “Messemarketing: So geht’s!" nenne ich dies den STIC-Faktor Ihres Messestandes. STIC steht für See-Think-Interest-Contact:

1. SEE – Zuerst muss Ihr Stand vom Besucher gesehen und wahrgenommen werden

2. THINK: Ihr Stand sollte den Besucher zum Nachdenken anregen (wäre das hier für mich interessant)

3. INTERESSE: Erst wenn das Besucherinteresse geweckt ist, haben Sie auch eine Chance auf den letzten Schritt im Prozess:

4. KONTAKT: Sie treten mit einem (potenziellen) Kunden in Kontakt.

Heatmap Messestand Design
Heatmap Standdesign Value Scan

Um gesehen zu werden und Aufmerksamkeit zu erregen, ist Ihr Standkonzept sehr wichtig. Dabei spielt die Technik eine immer größere Rolle.

LED und Videowände sind seit einiger Zeit Teil des Standkonzepts, ebenso wie AR- (Augmented Reality) und VR- (Virtual Reality) Anwendungen. Aber auch holographische Techniken und Hologramme können ihren Beitrag leisten.

Obwohl Hologramme sicherlich nicht neu sind, steckt ihre Anwendung auf Messen und Ständen noch in den Kinderschuhen. Eine der vielversprechendsten Hologramm-Anwendungen ist, wie ich finde, die Holobox.

Was ist eine Holobox

Die Holobox besteht aus einem transparenten LCD-Bildschirm in Kombination mit einer speziellen Beleuchtung hinter dem Bildschirm. Dadurch entsteht eine Tiefenwirkung, die den Eindruck erweckt, die gezeigte Person sei wirklich live anwesend. Sehr besonders!

Die Stärke der Holobox liegt vor allem in ihrer Größe. Der gesamte Kasten ist fast 2 Meter hoch. Aufgrund dieser Größe können Sie "lebensechte" Personen darstellen. Und das ist natürlich sehr interessant. Schließlich sind wir als Menschen darauf programmiert, andere Menschen anzuschauen. Es ist darum einfach, durch Menschen, die sich in der Holobox bewegen, die Aufmerksamkeit von Messebesuchern zu erregen.

Natürlich sind Sie dann noch nicht am Ziel. Die Aufmerksamkeit der Besucher gewonnen zu haben, bedeutet noch nicht, dass diese auch mit Ihnen in Kontakt treten werden. Aber es ist ein wichtiger erster Schritt im STIC-Prozess.

Holobox Messestand
Holobox auf Messen

Beam me up, Scotty!

Die holographische Person in der Holobox kann durch ein voraufgezeichnetes Video erzeugt werden, sie kann aber auch live z.B. aus einem Studio, übertragen werden.

Zum Beispiel kann ein CEO in New York eine Rede halten. Derselbe CEO ist dann "live" und naturgetreu in der Holobox an Ihrem Stand zu sehen. Wegen der Tiefenwirkung scheint es so, als ob der CEO wirklich live in der Holobox anwesend ist. "Beam me up Scotty"? Das kommt dem schon ziemlich nahe ;-)

Vorteile der Holobox

- Großer WOW-Faktor

- Bewegung erregt Aufmerksamkeit

- Menschen sind neugierig auf andere Menschen

- Möglichkeit einer "Live-Präsentation“ aus der Ferne

- Neu und unverwechselbar

Sind Sie interessiert und möchten Sie mehr wissen?

Sie können die Holobox inklusive Auf- und Abbau mieten. Wir besprechen gerne mit Ihnen, welcher Content für Sie am besten geeignet ist und können ihn danach für Sie produzieren.

Möchten Sie wissen, ob es sinnvoll ist, solch eine Holobox in Ihr Messestandkonzept zu integrieren, oder haben Sie andere Fragen? Lassen Sie es uns wissen - wir freuen uns mit Ihnen zu sprechen!

Informiert bleiben? Folgen Sie uns auf LinkedIn!

Content

Telefonische Beratung
+49 6722 9372-200

Kontakt
Ansprechpartner und Kontakt

Newsletter
Newsletter abonnieren

Facebook
@GARREIS

XING
@GARREIS Warenpräsentation